Alternative Konsumformen als Herausforderungen für die Verbraucherpolitik

Jana Rückert-John und Melanie Jaeger-Erben

Off

In den vergangenen Jahren haben sich zunehmend innovative Formen des Konsums entwickelt, bei denen die Nutzung von Produkten und nicht mehr ihr Besitz im Vordergrund stehen. Diese alternativen Konsum- und Eigentumsmodelle besitzen vielfältige Formen und werden von verschiedenen Initiativen und Projekten in Konsumfeldern wie Mobilität, Energie, Wohnen, Ernährung und Freizeit als Nischen- oder Marktlösungen praktiziert. Wissenschaft sowie Politik haben hohe Erwartungen an die mit diesen sozialen Innovationen einhergehenden Potenziale. Es wird erhofft, dass die Potenziale in spezifischer Weise auf gesellschaftliche Probleme, wie den Klimawandel, gesellschaftliche Entfremdung und soziale Exklusion sowie wirtschaftliche Krisen antworten und Lösungsvorschläge zur Verfügung stellen. Gleichzeitig werden Grenzen und Risiken dieser Ansätze deutlich. Vor diesem Problemhintergrund stellt dieser Beitrag Ergebnisse des Forschungsprojektes "Nachhaltiger Konsum durch soziale Innovationen – Konzepte und Praxis" vor und diskutiert, mit welchen Herausforderungen unterschiedliche Innovationstypen alternativen Konsums für die Verbraucherpolitik verbunden sind.

Empfohlene Zitierweise | Rückert-John, Jana und Melanie Jaeger-Erben. 2016. Alternative Konsumformen als Herausforderungen für die Verbraucherpolitik. In: Prosuming und Sharing – neuer sozialer Konsum: Aspekte kollaborativer Formen von Konsumtion und Produktion, hg. von Christian Bala und Wolfgang Schuldzinski, 63-83. Beiträge zur Verbraucherforschung 4. Düsseldorf: Verbraucherzentrale NRW. doi:10.15501/978-3-86336-909-5_3.

Logo Verbraucherzentrale NRWLogo NRW-VerbraucherministeriumLogo NRW-Wissenschaftsministerium

 

Das KVF NRW ist ein Kooperationsprojekt der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.