Menü

"Ausweg aus den Dilemmata der Verbraucherforschung?"

Klaus Müller und Christian Bala haben einen Artikel über das KVF NRW in der Zeitschrift "Sozialer Fortschritt" veröffentlicht.

Off

Der im Rahmen des Themenhefts "Verbraucherpolitische Entwicklungen und Herausforderungen in der Sozialpolitik" erschienene Artikel stellt die Arbeit des KVF NRW vor. "Ausgehend von den Problemen der deutschen Verbraucherforschung beschreibt der Artikel die Ziele und Instrumente des KVF NRW. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Aspekten, welche die sozialpolitische Dimension der Verbraucherpolitik beleuchten (z. B. Energiearmut, barrierefreie Haushaltsgeräte, Kaufentscheidungen von Kindern)," heißt es in dem Abstract zum Artikel.

Bibliografische Angaben

Bala, Christian und Müller, Klaus, (2013). Ausweg aus den Dilemmata der Verbraucherforschung? Das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW. Sozialer Fortschritt, 62 (2), S. 65-69. doi:10.3790/sfo.62.2.65.

Logo Verbraucherzentrale NRWLogo NRW-VerbraucherministeriumLogo NRW-Wissenschaftsministerium

 

Das KVF NRW ist ein Kooperationsprojekt der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.