Working Papers und Fact Sheets

Stand:

Auf dem 7. Workshop Verbraucherforschung am 15. Juni 2015 wurden die ersten Ausgaben der neuen Publikationsreihen des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) präsentiert. Die Working Papers und Fact Sheets dokumentieren die Ergebnisse der im Rahmen des KVF NRW geförderten Forschungsprojekte.

Off

Neben der Darstellung des Projekts "Der digital verführte, ahnungslose Verbraucher" von Prof. Dr. Michael Schleusener und Dr. Sarah Stevens, die Ihre Forschungsergebnisse auf dem Workshop vorstellten, liegt mit "Carsharing – ein Beitrag zu nachhaltiger Mobilität" bereits das zweite Working Paper vor.

Die Working Papers richten sich an das wissenschaftliche Fachpublikum sowie interessierte Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Gesellschaft. Die Fact Sheets fassen die Forschungsergebnisse in kurzer und verständlicher Form zusammen. Sie sind daher für alle Leserinnen und Leser geeignet, die sich für die aktuellen Ergebnisse aus der Verbraucherforschung interessieren.

Die Working Papers und Fact Sheets werden kontinuierlich fortgesetzt. Über aktuelle Publikationen können sich interessierte Leserinnen und Leser durch den Newsletter Verbraucherforschung auf dem Laufenden halten.

Die Working Papers werden im Social Science Open Access Repository (SSOAR) des GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften archiviert. Über die durch das KVF NRW geförderten Projekte stehen auch Informationen im SOFISwiki zur Verfügung.

 

Mehr zum Thema

 

Working Paper des KVF NRW

KVF NRW Fact Sheets

SSOAR

KVF NRW im SOFISwiki

Logo Verbraucherzentrale NRWLogo NRW-VerbraucherministeriumLogo NRW-Wissenschaftsministerium

 

Das KVF NRW ist ein Kooperationsprojekt der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.