Menü

Ernährung im Wandel

Nahrungsergänzungsmittelkonsum bei Kindern und Jugendlichen: Eine Herausforderung für die Verbraucherkommunikation

Working Papers des KVF NRW, Nr. 8

Gabriele Tils

Off

Gefördert vom Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) führte das KATALYSE Institut von Oktober 2015 bis September 2016 eine Studie zum Nahrungs­ergänzungsmittelkonsum bei Kindern und Jugendlichen durch. Hierzu wurden Exper­tinnen und Experten der Kinderernährung, Kindergesundheit, Gesundheitskommuni­kation und des Verbraucherschutzes sowie Eltern als Kaufentscheider befragt. Aus den Ergebnissen wurden Handlungsempfehlungen für die Politik und eine zielgrup­penorientierte Verbraucherkommunikation abgeleitet.

Empfohlene Zitierweise | Tils, Gabriele. 2018. Ernährung im Wandel. Nahrungsergänzungsmittelkonsum bei Kindern und Jugendlichen: Eine Herausforderung für die Verbraucherkommunikation. Working Papers des KVF NRW 8. Düsseldorf: Verbraucherzentrale NRW/Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW. doi:10.15501/kvfwp_8.

Text im SSOAR | http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-56506-3

Lizenz | Der Text dieses Werkes ist, soweit nichts anderes vermerkt ist, urheberrechtlich geschützt und lizenziert unter Creative Commons: Namensnennung 3.0 Deutschland (CC BY 3.0 DE).

Lizenztext (Legal Code) | Zusammenfassung (Commons Deed)

Logo Verbraucherzentrale NRWLogo NRW-VerbraucherministeriumLogo NRW-Wissenschaftsministerium

 

Das KVF NRW ist ein Kooperationsprojekt der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.